alt.koi.de

Archiv 2002- 2007
Aktuelle Zeit: 12.12.2019, 10:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: bin am verzweifeln !!
BeitragVerfasst: 28.06.2007, 12:16 
Offline

Registriert: 15.05.2007, 01:00
Beiträge: 21
Wohnort: Wels/Österreich
Hallo koifreunde !

Hab mordsmäßige Probleme mit meinen kois.
Vor ca. 2 Wochen kam ein eigentlich nicht mehr geplanter neuer Koi in den Teich zum Altbestand dazu.

Vorher Salzbad gemacht, eingesetzt, alles soweit i.O.
Seit Anfang letzter Woche hatte der neue dann die ersten Anzeichen, das etwas nicht passt. War zu 99% am Grund des Teiches, nur Sinkfutter gefressen. Vorgestern war er hinüber, war ein schöner kohaku.
Äußerlich keine Anzeichen erkennbar, was Ursache des Sterbens sein kann.

Das verdammt besch.... daran ist, mein Altbestand hat auch was abbekommen und ich bin nah am verzweifeln.

Mein Ki Goi schwimmt orientierungslos im Teich herum, rudert ständig mit seinen Brustflossen, taucht laufend auf um Luft zu schnappen und steht meistens leicht schräg (Kopf nach oben) im Teich. Futter interessiert ihn nicht.

Auch mein Ogon steht nur mehr die meiste Zeit im oberen Drittel der Wasserfläche herum.

Bei allen Fischen kein Scheuern, springen erkennbar.
Die Jungfische (1 jährig), ca. 5 Stk. und der andere Altbstand zeigen noch nicht diese Symptome, noch nicht !

Bitte helft mir, bin schon dermassen deprimiert.
Koidoc in Österreich gibts zumindest in meiner Umgebung keinen, Mikroskop für Abstrich wurde bestellt, aber ob ich solange noch warten kann mit einer Behandlung ist ne andere Frage.

Wasserwerte:
16000 ltr.
pH 7,5
N02 0
NO3 2 mg/l
NH4 0,09 mg/l


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2007, 12:41 
Offline
Member

Registriert: 11.05.2004, 01:00
Beiträge: 2222
Wohnort: 48599 Gronau - Epe
Hallo ,

kannst Du mal ein Bild der Kiemen des verendeten Koi hier einstellen ?

_________________
Ralf.

BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2007, 12:43 
Offline
Member

Registriert: 07.11.2006, 01:00
Beiträge: 321
Hallo Monsi,

wie sind Deine Sauerstoffwerte?

Irgendwas an Filter oder Pumpe geändert?

Gruß,
Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2007, 12:50 
Offline

Registriert: 15.05.2007, 01:00
Beiträge: 21
Wohnort: Wels/Österreich
Der verendet Fisch ist leider schon "begraben", aber keine Auffälligkeiten an den Kiemen zu sehen gewesen.
Weder zerstört noch sonst was.

Bei der Filteranlage bzw. Pumpe wurde nichts verändert.

Ich bin mir sicher der neue hat mir da was eingeschleppt.
Sauerstoffwerte kann ich dir nicht nennen, aber der Filter wird mit Sprudelsteinen (zusammen sicher um die 3000 ltr. Luft/h) belüftet.

Könnt mich in den Arsch beißen, hab mir geschworen das kein neuer mehr kommt, tja wurde eines besseren belehrt.

Soll ich als erste Maßnahme mal MGO anwenden ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2007, 12:55 
Offline

Registriert: 15.05.2007, 01:00
Beiträge: 21
Wohnort: Wels/Österreich
Der letzte Fisch, welcher scheinbar das ganze Chaos verursacht hatte, kam aus einer großen Fischzucht bei wiesentheid.

kann mir ehrlich net vorstellen, das dieser Fische mit Würmerbefall, auch wenn unwissentlich, verkauft.

Mich wunderts nur das die kleinen noch keine Symptome zeigen, drum war mein tip costia gewesen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2007, 12:56 
Offline
Member

Registriert: 07.11.2006, 01:00
Beiträge: 321
Jede Maßnahme ohne Diagose ist nur Lotteriespiel. :?

Machst Du regelmäßig Wasserwechsel?

Gruß,
Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2007, 13:00 
Offline

Registriert: 15.05.2007, 01:00
Beiträge: 21
Wohnort: Wels/Österreich
eigentlich nicht, denk die wasserwerte sich optimal, zumindest lt. Auskunft des analysierenden Labors.

sicherlich ist das ein lotteriespiel aber in diesem fall glaub ich kann ich nur gewinnen, verloren hab ich sowieso schon.

vor Montag, dienstag kommt das Mikroskop sicher nicht, ob das hoffentlich mal nicht zu spät ist...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2007, 14:07 
Offline
Member

Registriert: 01.05.2007, 01:00
Beiträge: 307
frag doch mal in der fischzucht ob diese abstriche machen? könnte ja möglich sein!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2007, 14:09 
Offline
Member

Registriert: 11.04.2004, 01:00
Beiträge: 1078
Wohnort: Taunus
Hi Monsi,

kannst du nicht im Freundeskreis oder Nachbarschaft ein Mikroskop auftreiben?Kannst du die Parasiten bestimmen?
Kannst du zwischen gesunden und kranken Kiemen unterscheiden?
Welche Koimedizin hast du schon im Haus?

So aus dem Hut eine Empfehlung zu geben,zumal du noch so einen Durchhänger im Teich hast,ist schwierig!

Die Bestimmung vom O²-Wert ist unerläßlich.Sollte immer präsent sein.

Das Salzbad vor dem Neueinsatz von Koi ist zu larifari.
Da ist mindestens Kmp angesagt.Auch bei Pflanzen!!

_________________
Gruß Wilfried
---------------------------------------------------
Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt,
der andere packt sie kräftig an und handelt.
Dante


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2007, 14:28 
Offline

Registriert: 15.05.2007, 01:00
Beiträge: 21
Wohnort: Wels/Österreich
muss ich mich schlaumachen betr. dem mikroskop.

koimedizin hab ich mgo und kmp im haus.

bezgl. der kiemen: also, hab mein urteil aufgrund div. sachbücher mit anschauungsmaterial gefällt, natürlich bin ich kein koidoc, aber ob die lamellen zerstört, verklebt usw. ist, nehm ich an zu erkennen.

das mit dem O2 glaub ich nicht als ursache - auch wenn ichs nicht bestimmen kann zur zeit. da läuft die filterpumpe und zusätzlich nur ne reine umwälzpumpe die das wasser zusärtzlich mit sauerstoff anreichert.
hatte noch nie probleme mit sauerstoff auch wies weit wärmer war vor ein paar wochen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2007, 14:56 
Offline

Registriert: 15.05.2007, 01:00
Beiträge: 21
Wohnort: Wels/Österreich
der ki goi hängt nur mehr am boden, flossen angelegt, rührt sich nicht mal wenn ich zum teich gehe.

verdammt was hab ich mir da wieder eingefangen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2007, 15:13 
Offline
Member

Registriert: 07.11.2006, 01:00
Beiträge: 321
Wie schauen die restlichen Koi aus? Fressen Sie?

Gruss,
Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2007, 16:07 
Offline

Registriert: 15.05.2007, 01:00
Beiträge: 21
Wohnort: Wels/Österreich
füttere momentan nur das immunsystemstärkende sinkfutter von koi power.
die meisten fressen.

der ki goi dreht gerde ein paar runden, gefolgt vom rest. schwimmt, als würde er den ganzen körper mitbewegen, nicht normal.

taucht ab und zu wieder auf um luft zu schnappen, hat er früher nie gemacht.

ich glaub werd heute abend mgo behandeln, damit kann man ja ne menge von den parsiten schon an den kragen !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2007, 21:20 
Offline
Member

Registriert: 03.08.2005, 01:00
Beiträge: 213
Wohnort: Köln
Hi-
ich würde nicht auf Verdacht den ganzen Teich behandeln...
Fang den Kigoi raus und setze ihn 2 Min. in ein KPM Bad. 7g auf 50l, danach den Ogon.
Mit etwas Glück war es das dann.
Ansonsten ist es ohne Abstrich schwierig zu helfen.
Gruß Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.06.2007, 14:57 
Offline

Registriert: 15.05.2007, 01:00
Beiträge: 21
Wohnort: Wels/Österreich
wie stell ich hier ein bild ein ??
der kigoi hats nicht geschafft, würd gern eure meinung zu den kiemen haben.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de