alt.koi.de

Archiv 2002- 2007
Aktuelle Zeit: 08.08.2020, 03:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: RECHTE und PFLICHTEN in einem Forum
BeitragVerfasst: 05.05.2005, 00:18 
Offline
Member

Registriert: 22.08.2002, 01:00
Beiträge: 2075
Wohnort: 39418 Staßfurt / Sachsen-Anhalt
Hallo !

In Anbetracht der jüngsten Querelen und in Erinnerung an vergangene unschöne Auseinandersetzungen sowie an offensichtlich forumsstörende User möchte ich ein paar Ausführungen machen.

Ein Forum dient in erster Linie dem Meinungs- und Erfahrungsaustausch einer bestimmten Interessengruppe.
In diesem Meinungsaustausch müssen nicht alle immer einer Meinung sein, und es wird sich zwangsläufig nicht verhindern lassen, dass bestimmte Dinge sehr kontrovers diskutiert werden.
Solange bestimmte Umgangsformen dabei gewahrt bleiben, ist dagegen sicher auch nichts einzuwenden. Solange man auch zu Fehlern steht, eigene Aussagen korrigieren oder zurücknehmen kann - menschlich oder fachlich - kann mit Sicherheit auch jeder damit leben.

Manchmal missversteht man Aussagen, Handlungen. Manchmal nimmt man Nachrichten auf der "Beziehungsebene" wahr, obwohl sie reine INFORMATIONEN waren. Manchmal kennt man Hintergründe und Beweggründe des Diskussionspartners oder des Sachverhaltes nicht zur Genüge.

Dann wird geschrieen und losgepoltert, Zynismus und Aggressivität in Reinkultur, persönliche Beleidigungen weit unterhalb jeder Debilität und Gürtellinie , Anfeindungen zwischen den Zeilen, Unsachlichkeit.... ohne Rücksicht auf Verluste, ohne Einsicht, ohne Rücksicht auf den Ruf anderer oder des eigenen... jedes Einlenken zwecklos.

Ich spreche mich selbst davon nicht immer frei ... aber ich richte das auch an alle User, diesbezüglich einmal das eigene Verhalten und Auftreten zu hinterfragen...

Manchmal haben wir User mit Rückgrat, welche versuchen, zu retten , was zu retten ist ...die Einhalt gebieten, die bestimmte Dinge und Anfeindungen nicht im Raum stehen lassen.

Das gelingt manchmal, aber leider nicht immer.

Unter dieser Atmosphäre , die in letzter Zeit wiederholt auftritt , leidet ein Forum.

Meine Bitte richtet sich als Erstes an die User: Wäre es nicht möglich und im Sinne der Gemeinschaft und des Forenfriedens, wenn man sich bei Unklarheiten oder privaten Auseinandersetzungen zunächst mal an seinen Diskussionspartner oder vermeintlichen Gegner persönlich wendet ? Könnten nicht viele Dinge zuerst über PN oder e-mail abgeklärt werden, bevor der Terror offen ausgetragen wird und alle darunter leiden?

Und ist es weiter nicht möglich , dass sich die Usergemeinde gegen bestimmte Quertreiber geschlossen zur Wehr setzt,und dass man nicht nur stiller Beobachter und frustriertes oder gleichgültiges Mitglied ist und andere immer die Kartoffeln aus dem Feuer holen lässt? Auch Schweigen kann Zustimmung und Bestätigung für Fehlverhalten sein...

Und warum kann man nicht einfach mal sagen: Schlussstrich , Ende der Diskussion ... um auch Willen zu zeigen, die positive Richtung wieder einschlagen zu wollen und können.

Das ist schwer, aber nicht unmöglich.

Und ist es nicht möglich , ein Posting nochmal zu überdenken, bevor ich es absende? Vielleicht doch zu hinterfragen : Wie würde ich mich jetzt fühlen , wenn das und das über mich geschrieben steht ? Nicht jedem - auch noch so hart Gesottenen - würde das nämlich passen , wenns an die eigene Person geht .

Auch von diesem allen nehme ich mich nicht aus , keineswegs .

Ich denke , die konstruktiven User könnten viel bewegen, ein Forum positiv zu gestalten.

Und nun komme ich zu den Administratoren und Moderatoren, für die oben Gesagtes natürlich auch gelten sollte.

Aber sie haben auch noch eine andere Funktion : nämlich die der Aufsicht und des Eingreifens in bestimmte Situationen, wenn die Lage eskaliert ... besser noch ,bevor es zum Eklat kommt ...

Sie haben auch die Aufgabe , für den Forenfrieden zu sorgen , wenn die User das nicht aus eigener Kraft schaffen.

Sie haben die Verpflichtung , sich auch schützend vor die Persönlichkeitsrechte der User zu stellen.

Und damit haben sie das Recht, User abzumahnen, Threads zu schliessen und User zu sperren.

Wo bitte sind unsere Administratoren und Moderatoren, die ihre Rechte und Pflichten hier wahrnehmen?

In einem Forum wie diesem, mit mehreren eingetragenen hundert oder tausend Nutzern geht es leider nicht ohne . Das wäre das Gleiche , als liesse ich einen grossen Betrieb ohne Betriebsleitung und ohne Abteilungsleiter dem Selbstlauf überlassen.

Ich wünsche mir , dass eingängige und deutliche Regeln für die Nutzung des Forums aufgestellt werden. Das ist in jedem anderen Forum so , welches ich kenne. Mit Nutzung des Forums und der Seite erkennt der User diese Regeln an , bei Verstössen bekommt er eine, maximal zwei Ermahnungen, im weiteren Wiederholungsfall droht der Ausschluss.

Das klingt hart und überzogen ? Keineswegs. Es wird sehr viel friedlicher zugehen... was ja nicht heisst , dass es langweilig sein muss .
Aber Regeln und Gesetze werden auch im realen Leben aufgestellt, weil sonst jeder macht ,was er will - und es herrscht Sodom und Gomorrha .

Ich wünsche mir weiterhin , dass eine Gruppe von Moderatoren gebildet wird . Für jede Forenrubrik sollte es einen "Mod" geben. Ein Moderator muss jemand sein , der regelmässig das Forum besucht und liest.

Ein Moderator hat das Recht, in einen Thread einzugreifen oder ihn zu schliessen.

Ermahnungen und Ausschlüsse von Usern sollten nicht im Alleingang , sondern nach Absprache mit allen anderen Moderatoren und dem Administrator erfolgen.


Das waren meine Gedanken zum Thema...

Und eins erbitte ich für die Zukunft von allen Nutzern des Forums - so auch von mir - bei aller Antipathie, die sich vielleicht aufbaut und die sich bei allem guten Willen nicht immer verhindern lässt : das Gesicht zu wahren, dem Gegenüber immer ein Maß an Anstand und Respekt entgegenzubringen und die Persönlichkeit eines Menschen nicht zu verletzen oder jemanden zu diffamieren. Das hat keiner verdient, das möchte man für sich selbst auch nicht !

Das sollten wir uns und unserem Hobby unter Koifreunden schuldig sein.

Auf diesen Beitrag muss niemand antworten, wenn er nicht möchte. Wenn er möchte , ist das in Ordnung. Dann aber bitte konstruktiv unter Berücksichtigung des Gesagten. Das wäre doch ein guter Anfang ... oder die Fortsetzung eines guten , erfolgreichen Weges ...

Seid herzlich gegrüsst von Koha,
die nicht Moderator sein möchte , falls das jetzt jemand so verstanden hat... :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2005, 08:28 
Offline
Member

Registriert: 04.07.2003, 01:00
Beiträge: 490
Wohnort: Schiffdorf
ich hab dich lieb kohaku :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2005, 10:02 
Offline
Member

Registriert: 27.06.2004, 01:00
Beiträge: 997
Wohnort: Saarland
ich auch :lol: das sollte in die faq...
aber die idee mit den mods hatte ich schon früher leider hat keiner
drauf reagiert.

viele grüße und einen schönen vatertag an alle
luca

_________________
Mobil: 0151 16951189

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2005, 10:27 
Offline
Member

Registriert: 10.04.2005, 01:00
Beiträge: 82
Wohnort: Norddeutschland
Mir ist aufgefallen, dass die meisten Reibereien in Foren nicht durch die etwas aggressiveren, wortgewandten User entstehen, sondern durch jähzornige Schnösel die neben dem Internet kein richtiges Leben mehr haben und die beleidigte Leberwurst spielen...

Alles etwas mit Abstand und Humor betrachten, dann lässt es sich in einem Forum prima leben... Das ist die (recht simple) Zauberformel ;)

_________________
Gruß
Klasnic


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.05.2005, 12:47 
Offline
Member

Registriert: 12.09.2003, 01:00
Beiträge: 700
Wohnort: Passau
Ihr habt ja alle soo recht!!!!

Nur werden sich um diese Zeilen wieder nur die annehmen, die es eh nicht betrifft!!!
:wink: :wink:


Gruß KoiFranz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.05.2005, 13:05 
Offline
Member

Registriert: 11.04.2004, 01:00
Beiträge: 1078
Wohnort: Taunus
Hallo Koha,
wie kommst du dazu,hier meine Seele auszuschütten :wink:
Ich bezweifle nur, daß deine Vorstellungen sich verwirklichen lassen.
Ich wäre schon zufrieden,wenn es hier im Forum einen "Freestyle-Ring"
gäbe ,wo sich Streithähne verbal bebeinpinkeln und kloppen könnten,
bis der Bildschirm blau und grün wird.
Der friedfertige o.eilige User müßte den Schwachsinn nicht mitlesen,Zänker können sich abreagieren und Fensterbänkler hätten auch ihren Spaß.
Nur wer sorgt für die "Umleitung"?Der Admi hat sicher weder Zeit noch Lust hier jeden Beitrag zu lesen.

Gruß Wilfried


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.05.2005, 19:33 
Offline
Member

Registriert: 22.08.2002, 01:00
Beiträge: 2075
Wohnort: 39418 Staßfurt / Sachsen-Anhalt
Zitat:
Ich bezweifle nur, daß deine Vorstellungen sich verwirklichen lassen.


Wilfried , ich war schon immer ein Idealist und "Weltverbesserer" ... :lol: :lol: :lol:

Alles kann man nicht umkrempeln , aber manches schon!

Step by step ... aber weisst Du was ??? Der weiteste Weg fängt immer mit dem ersten Schritt an ....

Das Blöde ist nur , ich kann gar nicht erkennen, dass es einen der Verantwortlichen auch nur im Geringsten interessiert ! :cry:

Meinungsfreiheit ist die eine Geschichte. Zensur ist auch eine Geschichte. Die eine soll gewahrt bleiben , die andere möglichst nicht zum Tragen kommen.

Aber ALLES kann und darf auch nicht ungestraft und unwidersprochen über den Bildschirm flackern. Irgendwo muss mal Schluss sein , wenn es zu üppig wird . Deshalb der Ruf nach Moderatoren und Administratoren.

Search ... bitte sag doch mal was dazu . Ist es möglich, Moderatoren zu benennen? Wenn nein , warum nicht.

LG Koha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.05.2005, 20:31 
Offline
Member

Registriert: 10.07.2004, 01:00
Beiträge: 267
Wohnort: Saarland
Hallo Conny,

Mods waren schon immer verpöhnt .... niemand hielt ein moderiertes Forum für möglich ... obwohl sowas möglich sein könnte, wenn sich die Lueds benehmen und dem Thema "Pfütze" sich annehmen würden ....

Wenn koi.de sowas machen sollte ... es würde es genauso abtrennen wie die meisten Foren, nämlich in eine Abhängigkeit von Erfahrung, Wissen und Propagantismuss.... meine Versuche diesbezüglich sind leider 2mal gescheitert ..... also von daher wechsele ich zu der Meinung, lieber unmoderiert als beeinflusst !

_________________
Mit freundlichen Grüßen

Tommi

http://www.hobbygartenteich.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.05.2005, 21:37 
Offline
Member

Registriert: 11.01.2003, 01:00
Beiträge: 631
Wohnort: grevenbroich
hallo wilfried
siehe medekoi
das mit der umleitung wurde und wird dort gemacht aber da gibt es so einige sensibelchen die sind nicht damit klar gekommen
man kan es nie allen recht machen.

_________________
gruß frank
www.barrensteinerland.de
..... der nie mit dem strom schwamm und doch immer angekommen ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.05.2005, 17:31 
Offline
Member

Registriert: 11.04.2004, 01:00
Beiträge: 1078
Wohnort: Taunus
Hallo Koha,

das mit dem ersten Schritt ist natürlich richtig!Vielleicht sollten wir User
auch mal damit anfangen, uns selbst zu helfen.
Ich weiß natürlich nicht ob es etwas nützt,aber es könnte vieleicht,
wenn die Schienbeintreterei wieder los geht ,der Eine oder Andere mal
mit dem Kommentar zwischenposten:
"BITTE SACHLICH BLEIBEN;ODER AUF PN WEITER STREITEN"
Naja ,die echten Streithähne werden sich wohl schon aus Profilsucht
einen Dreck darum scheren.
Dann ist noch das Problem der von Mensch zu Mensch unterschiedlich
verlaufenden Schmerzgrenzen.Wo der Eine noch hart aber sachlich
diskutiert,ist der Andere schon beleidigt.
Aber ich denke es wäre schon etwas gewonnen,wenn eigeschrittnén wird,
wenn die Dikusion die Sache verläßt und es ins Persönliche geht.
Vieleicht macht uns der Versuch Kluch!

Gruß Wilfried


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.05.2005, 17:41 
Offline
Member

Registriert: 09.08.2002, 01:00
Beiträge: 1477
Wohnort: 28790 Schwanewede (neben Bremen)
Hallo Frank!

Ganz so einfach ist es aber auch nicht. Es kann weissgott nicht jeder von allein darauf kommen, dass die Mods. ein Thema geteilt und verlagert haben, wenn dazu keine Erklärung abgegeben wurde. Das hat Medekoi auch als Fehler erkannt und wird bestimmt in Zukunft einen redaktionellen Hinweis anfügen, damit keine Verwirrung entseht.
Das hat sicher auch dazu beigetragen, dass die von Dir angesprochenen "Sensibelchen" zunächst vermuteten, dass ihr Beitrag gelöscht wurde.

_________________
Viele Grüsse

Matti

< Na Bravo! >
Appahatschi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.05.2005, 14:07 
Offline
Member

Registriert: 14.05.2004, 01:00
Beiträge: 294
Wohnort: bei Karlsruhe
conny,

lass dir nichts vormachen sir henry liebt dich am meisten!

donaughts mag er eigentlich gar nicht, hat er nur zum einschleimen gefressen!

und mit matti hat er sich nur angefreundet um an dich heranzukommen.

gruss vom norditaliener
kiko


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.05.2005, 17:49 
Offline
Member

Registriert: 22.08.2002, 01:00
Beiträge: 2075
Wohnort: 39418 Staßfurt / Sachsen-Anhalt
Menno , Peter .... :wink:

"Schwarzer Afghane" oder "Roter Libanese" .... :lol: :lol: :lol: :wink:

Sach schnelle, was haste geraucht ... :wink:


Grüss mal das Knuddeltier von mir .... :P

LG Koha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.05.2005, 23:40 
Offline
Member

Registriert: 14.05.2004, 01:00
Beiträge: 294
Wohnort: bei Karlsruhe
Hi Conny,

erklär mir genauer was ich da zu mir genommen habe, bin eben erst aus dem Koma zurück.

Mit Sir Henry habe ich mich auf jeden Fall gütlich geeinigt. In unserer gütlichen Diskussion war ich gerade dabei ihm die Gurgel zuzudrücken, wobei ich nicht allzu weit greifen musste, da er seine Zähne in meinem Hals hatte.

Der augenblickliche Stand ist der, dass er künftig nur Frauen anmacht - er bekommt dann Dounahts (wie auch immer sich die Dinger schreiben) vielleicht auch ein bisschen Fleisch drin und ich den Rest.

Ich glaube so können wir beide damit leben.

Liebe Grüsse aus Norditalien
Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.01.2006, 08:35 
Offline
Member

Registriert: 08.08.2005, 01:00
Beiträge: 102
Wohnort: NRW
Hallo Koha

Wir hatten auch schon eine heftige Auseinandersetzung ich hoffe
das unser Kriegsbeil begraben ist.!!!!

LG

Ilona

_________________
Wer fragt,geht nicht fehl, aber sein Geheimnis ist aufgedeckt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de