alt.koi.de
http://alt.koi.de/

An Koisearch und Webmaster Dave!!!
http://alt.koi.de/viewtopic.php?f=7&t=1797
Seite 2 von 2

Autor:  LarsD [ 24.06.2004, 21:54 ]
Betreff des Beitrags: 

Hi,

ich kann mich für die Klassifizierung auch nicht begeistern. Wie Matti schon schreibt, ist es Unsinn, an der Anzahl der Postings die Qualität der Antworten festmachen zu wollen. Manch Newbie liest, daß die Antwort von einem Experten oder Spezialisten kommt und meint, deshalb müsse das nun die Wahrheit sein ... :( Hier schreiben Newbies oft genug fachlich absolut fundierte Beiträge, während auch ein Experte/Spezialist/Guru nicht immer den nötigen Durchblick hat.

Ich fände es unendlich schade, wenn mir jemand im Zuge der Diskussion nicht widerspricht, weil er meint, in der "Rangfolge" unter mir zu stehen. So würgt man interessante Diskussionen eher ab, als sie zu fördern. Es wäre in meinen Augen kein Verlust für das Forum, wenn diese Zeile neben den Beiträgen verschwinden würde.

MfG Lars

Autor:  kohaku [ 24.06.2004, 22:24 ]
Betreff des Beitrags: 

:cry: :cry: :cry: .... Lars ... Du gönnst einem auch GAR NIX !!!! :evil:
Wenn ich schon nicht mit dem Dr.hc. aufwarten kann , darf ich dann wenigstens DIESEN Titel behalten ??? :cry: :cry: :cry:

BIIITTTEEE BIIIITTTEEE !!!!! :lol: :lol: :lol:
Ich verspreche auch , nur noch dreimal am Tag Blödsinn zu schreiben ! :lol: :lol: :lol: Ich muss ja schliesslich DD einholen mit den Postings... von wegen Top-Ten ... und so :roll: :wink:

:P Herzlichst - die "Ober-Alber-Gurine" :P

Autor:  Goshiki [ 24.06.2004, 22:51 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo,
wie wäre es mit einem Kompromiss:
Im Profil gibt man an, seit welchem Jahr man dem Hobby Koi verfallen ist und das steht dann da anstatt Guru o.ä. Finde ich aussagekräftiger, denn mit der Zeit wächst ja normalerweise die Erfahrung und das Wissen.
Dann mag jeder selbst entscheiden, für wie glaubwürdig er die Aussagen des jeweiligen Schreibers hält.
Viele Grüße
Goshiki

Autor:  eox [ 25.06.2004, 07:00 ]
Betreff des Beitrags: 

Morgen,
Im Grunde ist es mir persönlich Piepegal was da steht.
Mit der Zeit findet ein Jeder doch selbst sehr schnell heraus, hier sitzt Wissen und hier nicht.
Desweiteren wird es, nicht nur bei mir, so sein das man eh nicht mehr alles liest ,sondern sich nur jene Beiträge vornimmt ,bei dessen Schreiber man sich seine Meinung gebildet hat.
Ob ich etwas glaube,- dies hat auch etwas mit Vertrauen zu tun.
Und vertrauen tue ich nur Leuten, die glaubwürdig erscheinen und dies auch rüberbringen können.
Blödelaffen und Möchtegernkomiker lasse ich außen vor.

DASS ICH NUN UNFREIWILLIG MITGLIED EINER SEKTE GEWORDEN BIN,- was soll`s!!! SOLANGE ICH NUR NICHT, AUCH NOCH EINEN KAFTAN ,MIT DEM ABBILD EINES ,,KOI - GURUS,, TRAGEN MUSS,SO STELLT ES NOCH KEIN WIRKLICHES PROBLEM DAR:

Aber andererseits wäre ein Bewertungsforum mit Einzelstimmabgabe garnicht mal so schlecht.
Hier könnte Jeder seine Stimme zur Kompetenz einzelner Personen abgeben. Diese könnte dann sofort von jedem Neuling abgerufen werden.
Sie würde sicherstellen daß die Mehrzahl der Mitglieder diesen oder jenen
für genügend bewandert finden um Rang 1----- zu besetzen.

EINZELSTIMMABGABE VORAUSSETZUNG !!

Gruß
Werner

Autor:  Murmelline [ 25.06.2004, 09:13 ]
Betreff des Beitrags: 

Ups, eox, das ist hart!

Meinst nicht das so manch ein geblödel wie du es nennst einen den Tag etwas verschönern kann? Lachen ist gesund!

Aber ich finde diese Bezeichnungen sagen doch nur etwas darüber aus, das man sich hier in diesem Forum halt mit einbringt. Jemand der wenige Beiträge hat ist halt seltener hier (denke ich). Das hat doch mit Fachwissen nichts zu tun. Unter meinem alten Namen Murmel stand auch Experte, allerdings bin ich noch ein Anfänger. Aber dieses kommt auch zustande wenn man viele Fragen hat.

Also, nochmal zum mitschreiben. Ich denke diese "Dienstgrade" sagen nur etwas über die Intensivität hier im Forum aus, nicht über die Qualifikation! (schwierige Wörter!)

Murmel

Autor:  eox [ 25.06.2004, 09:28 ]
Betreff des Beitrags: 

Hi Murmel.

Was bitteschön ist daran hart ?

Das mit dem Blödeln,dies hat so schon seine Richtigkeit.
Gegen das Blödeln habe ich wirklich nichts, aber blödeln ist nicht gleich blödeln.
Der Eine tut es hin und wieder, der Andere dieses aber nur.
Und zum anderen Punkt, ich geistere hier manchmal tage- ja wochenlang durch das Forum, aber muß ich deshalb schreiben?!
Dies überlasse ich gerne kompetenderen Leuten, die wesentlich besser mit Worten umzugehen wissen. :wink:
NICHTS FÜR UNGUT !!
Gruß
Werner

Autor:  pfiffikus [ 25.06.2004, 11:00 ]
Betreff des Beitrags: 

Es ist nichts dagegen einzuwenden, die Anzahl der Beiträge zählen zu lassen. Aber es ist wirklich irreführend für Leute, die sich hier erstmalig nach Rat umsehen, wenn ich ihnen als angeblicher Experte antworte. Ich bin keiner.

Was spricht dagegen, wenn der Admin folgende Begriffe als Steigerungsformen einträgt:

Lebende Forenlegende
Foren-Ass
Dauerbrenner
Alter Haudegen
Fleißiger Schreiber
Mitglied


Pfiffikus

Autor:  Roman [ 25.06.2004, 18:36 ]
Betreff des Beitrags: 

hallo,

also ich fände es besser wenn es nicht nach
beiträgen, sondern Zeit ginge.

m(it)f(reundlichen)g(rüßen)

roman

Autor:  Anonym [ 25.06.2004, 20:12 ]
Betreff des Beitrags: 

Hi Seepferd,

.... ich für meinen Teil lese deine Postings extrem gerne ....

p.s.nimm es mit Humor!!! :lol:

Autor:  cantegrilbug [ 25.06.2004, 20:16 ]
Betreff des Beitrags: 

macht doch ne bewertung, die nur angezeigt wird, wenn jemand das will, grins

Autor:  Webmaster [ 16.09.2004, 20:30 ]
Betreff des Beitrags: 

Naja ich habe schon gedacht sowas wurde kommen.

Egal sieht so aus Sie kann keine spass haben, also die "Rankings" sind jetzt weg.

Ich könnte etwas dazu sagen aber ich glaube ich wurde es sparen auf ein anders mal.

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/