alt.koi.de

Archiv 2002- 2007
Aktuelle Zeit: 04.08.2020, 00:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: brauche Hilfe um Teichfolie faltenfrei verlegen
BeitragVerfasst: 03.06.2007, 19:14 
Offline
Member

Registriert: 30.03.2005, 01:00
Beiträge: 61
Wohnort: Oberderdingen
Hallo zusammen
Die letzte Frage die ich hatte, ob ich besser gewebeverstärkte Folie für meine senkrechten Wände benutzen sollte, hat sich schon mal geklärt.
Ich verwende überall 1,5mm PVC Folie.

Nun mache ich mir über das Schweißen Gedanken und möchte mir entsprechende Angebote einholen.
Wäre also schön wenn sich Firmen bei mir melden könnten die Interesse daran haben ca 200m² Folie zu verlegen.
Evt weiß von euch jemand der gute Arbeit macht und eine Garantie für diese bietet.


Jetzt werden einige denken - machs doch selber!
Hab ich mir auch schon überlegt aber ich hab keine Erfahrung mit sowas.
Mein teich ist überall verputzt und bietet einen guten Untergrund, das wäre nicht das Problem.
Ich traue mich auch an alles ran und bin handwerklich sicher sehr geschickt und pingelich.
Vor den Senkrechten hab ich auch keine Angst. Es ist der Übergang Boden auf die Senkrechte und mein Pflanzenfilter.

Was habt ihr für Ratschläge für mich? (Ausser Flüssigfolie)
Würde mich über Firmenvorschläge freuen, gute Tips oder jemanden privaten mit Erfahrung der Lust hätte mir dabei zu helfen. Natürlich nicht umsonst.
Danach wird sicher lecker gegrillt :P

Die Baustelle ist in 75038 Oberderdingen Nähe Karlsruhe.

Hier noch einige Fotos zum besseren Verständnis.

http://www.hifiworkshop.de/Bilder/Teich/DSC02716
http://www.hifiworkshop.de/Bilder/Teich/DSC02717
http://www.hifiworkshop.de/Bilder/Teich/DSC02718
http://www.hifiworkshop.de/Bilder/Teich/DSC02719
http://www.hifiworkshop.de/Bilder/Teich/DSC02720
http://www.hifiworkshop.de/Bilder/Teich/DSC02721
http://www.hifiworkshop.de/Bilder/Teich/DSC02722
http://www.hifiworkshop.de/Bilder/Teich/DSC02723
http://www.hifiworkshop.de/Bilder/Teich/DSC02724
http://www.hifiworkshop.de/Bilder/Teich/DSC02728_2 (mit Bemaßung)


PS:
Die Pink markierte Fläche gibt einen Pflanzenfilterbereich der ebenfalls ausgekleidet werden muss. Die Grüne Fläche ist ein „Blumentopf“ indem Erdpflanzen eingesetzt werden. Muss also nicht ausgekleidet werden.
Teichumfang: ca 32m
Höhe an den Teichwänden: 2m
Tiefste Stelle ca 2,30m

Pflanzenfilter-Tiefe ca 80cm
Grundfläche Teich ca 82,5m²

Benötigte Folie inkl. Pflanzenfilter: ca 185m²

Andere Maße habe ich noch in einem Bild eingefügt.
Die Wände werden bis zur Auskleidung verputzt sein bzw sind es jetzt schon und der Boden entsprechend verdichtet und geglättet.




Vielen Dank
Grüße Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.06.2007, 19:23 
Offline
Member

Registriert: 30.03.2005, 01:00
Beiträge: 61
Wohnort: Oberderdingen
Hier noch ein aktuelleres Bild.

http://www.hifiworkshop.de/Bilder/Teich/DSC02775


Gruß Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.2007, 18:59 
Offline
Member

Registriert: 25.04.2006, 01:00
Beiträge: 76
Also Hut ab, sehr saubere Arbeit !!!!
Sieht echt klasse, das kann ja nur was werden!!!!

Wann kommen die nächsten Fotos???? :P

Grüsse Bernhard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.2007, 20:24 
Offline

Registriert: 10.05.2005, 01:00
Beiträge: 14
Wohnort: Schöneiche bei Berlin
Hallo Jens,
also Hut ab.Super Teichaustelle! Bin gespannt auf neue Bilder.
Warum keine Flüssigfolie? Ich baue gerade selbst neu und will eigentlich diese nehmen!
Manne :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.2007, 20:56 
Offline
Member

Registriert: 30.03.2005, 01:00
Beiträge: 61
Wohnort: Oberderdingen
Hallo Manne, hallo Bernhard

Danke danke für das Lob. Es steckt auch viel Planung und Arbeit drin und es muss einfach nur klasse werden.
Fotos kann ich ab und zu einstellen aber ich denke grad über ein Tagebuch für alle nach. Mal gucken wann ich dazu Zeit habe um sowas anzugehen.
Wir machen immer nur Samstags am Teich weiter, dementsprechend dauert es immer ein wenig bis große Schritte sichtbar werden.


@ Manne.
Flüssigfolie ist zwar eine Alternative aber ich habe in der Planzenfilterzone so meine Bedenken. Diese Zone haben wir mit Sand aufgefüllt und es gibt einige Stellen wo sich dieser noch setzen kann. Ich rechne da mit etwa 3cm.
Da dieser Bereich nicht befestigt ist und zudem noch mit einigen hundert Kilo Lavagestein gefüllt wird hab ich da etwas Angst.
Dazu belaufen sich die Kosten auf ca 3600 Euro für so ne Gummipampe.

Mittlerweile denke ich sogar über GFK nach was in Sachen Haltbarkeit nichts nachsteht. GFK Kentnisse hab ich aus beruflicher Seite zu Hauf und auch gute Industriekontakte. Ausgerechnet hab ich mir das aber noch nicht.

Ich habe Folienlegerprofis grad an der Hand die mir das komplette Monster für 1800 Euro Gehalt auskleiden. Jedoch ohne Rechnung/Garantie. Sie machen das privat, arbeiten jedoch in einer Firma die Schwimmteiche, Pools etc auskleiden.
Dass sie pfuschen glaub ich nicht aber wenn ein Schaden entsteht steh ich blöd da.
Und wenn ich keine Garantie bekomme kann ichs gleich selber machen.

So ganz nebenbei: kennt jemand noch eine gute und günstige Bezugsquelle für GFK Rohstoff? Koi-Discount führt ja nichts mehr.

Und noch ne Frage: Ich habe bereits PVC Flansche und Bodenabläufe installiert und mache die Natürlich nicht wieder raus. Kennt jemand einen Haftvermittler damit ich ohne Bedenkendirekt drauflaminieren kann?

MfG Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.2007, 21:35 
Offline
Member

Registriert: 13.11.2005, 01:00
Beiträge: 1384
Wohnort: 76...
Ahoi,

versuch es doch mal mit einem Angebot von http://www.eniggmbh.de/

Günstig und mit Rechnung.

Dein Teich gefällt mir gut.

Gruß Armin

BTW.: In Oberderdingen sitzt einer meiner Lieferanten für Bodendecker. :wink:

_________________
„Erfahrung nennt man die Summe aller unserer Irrtümer."
. . .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.06.2007, 21:45 
Offline
Member

Registriert: 30.03.2005, 01:00
Beiträge: 61
Wohnort: Oberderdingen
Ich hab den Namen schon öfter hier gesehen.
320km müßten die Jungs fahren. Ich hoffe die Anfahrt macht nicht den großen Teil der Rechnung aus.

Ich werde nachfragen!
Vielen Dank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2007, 22:19 
Offline
Member

Registriert: 30.03.2005, 01:00
Beiträge: 61
Wohnort: Oberderdingen
Hallo mal wieder

Wie angefordert und versprochen gibts wieder Bilder zum Wochenende.
Diesmal wurde der Planzenfilter innenseitig verputzt und die Bodenplattemit Speis begehbar gemacht.
Diese Arbeit haben wir uns nur für die Folienleger gemacht.
Naja, die bessere Optik nützt uns auch was auf Dauer.

Apropos Folienleger:
Ich hab den Tip von Armin wahrgenommen und mir ein Angebot erstellen lassen von eniggmbh.
Ich war nahezu schockiert von dem Preis und musste gleich anrufen. (im positiven Sinn) Noch ehe die Muster der Folie und Abschlussleisten bei mir waren erteilete ich schriftlich den Auftrag.
Die Folie wird in der KW 25 verlegt, also übernächste Woche :D :D :D jipeeee

Aber nun die Bilder:

http://www.hifiworkshop.de/Bilder/Teich/DSC02784
http://www.hifiworkshop.de/Bilder/Teich/DSC02802
http://www.hifiworkshop.de/Bilder/Teich/DSC02804


Grüße Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.06.2007, 22:46 
Offline
Member

Registriert: 11.05.2004, 01:00
Beiträge: 2222
Wohnort: 48599 Gronau - Epe
Klasse!

_________________
Ralf.

BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.06.2007, 06:14 
Offline
Member

Registriert: 21.09.2005, 01:00
Beiträge: 215
Wohnort: 61169 Friedberg
Hallo,

kann mir mal jemand verraten, warum alle Welt (auch ich :oops: ) mit Betonschalsteinen baut, um die nötige Stabilität zu erreichen, wenn normale Steine auch ausreichen? Hier geht es doch um einen Folienteich und nicht GfK. Einen Ringanker konnte ich nicht erkennen und wie ist die sonstige Armierung?

Ganz nebenbei eine tolle Anlage. Das Volumen dürfte üppig sein.
Wäre nett mal den Preis für die Folienverlegung zu erfahren (auch als PN).

_________________
Mit freundlichem Flossenschlag

Andreas Bail

Teich Bj 2006, 25m3; Tiefe: 210cm, 2x BA 1x Skimmer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.06.2007, 08:13 
Offline
Member

Registriert: 13.11.2005, 01:00
Beiträge: 1384
Wohnort: 76...
Mexx hat geschrieben:

Apropos Folienleger:
Ich hab den Tip von Armin wahrgenommen und mir ein Angebot erstellen lassen von eniggmbh.
Ich war nahezu schockiert von dem Preis und musste gleich anrufen. (im positiven Sinn) Noch ehe die Muster der Folie und Abschlussleisten bei mir waren erteilete ich schriftlich den Auftrag.
Die Folie wird in der KW 25 verlegt, also übernächste Woche :D :D :D jipeeee

Aber nun die Bilder:

http://www.hifiworkshop.de/Bilder/Teich/DSC02784
http://www.hifiworkshop.de/Bilder/Teich/DSC02802
http://www.hifiworkshop.de/Bilder/Teich/DSC02804


Grüße Jens


Ahoi Jens,

das freut mich, daß du mit dem Preis zufrieden warst.
Hier sieht man die Jungs bei der Arbeit bei einem Bekannten :

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Viel Spaß mit dem Teich.

Gruß Armin

_________________
„Erfahrung nennt man die Summe aller unserer Irrtümer."
. . .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.06.2007, 11:55 
Offline
Member

Registriert: 30.03.2005, 01:00
Beiträge: 61
Wohnort: Oberderdingen
Hallo zusammen

Um gleich mal auf die Mauer einzugehen hätte ich folgendes zu sagen. Wenn ich nochmal bauen würde, würde ich wohl auch Schalsteine nehmen. Jedoch keine konventionellen Steine, sondern Styropor Schalungen. Da hätte man gleich eine super Isolierung dabei. Wir haben weit über 10 Kubikmeter Beton verbaut, da kommt es auf ein Paar Liter nicht mehr an.
Das gerade Stück unseres Teiches ist auch mit Schalsteinen gemacht worden sowie die Stützmauer ganz rechts.
Das passende Bild möchte ich lieber nicht hier reinstellen - uns ist nämlich die Mauer eingestürzt. Es waren zwar unglaubliche Unwetterkräfte dabei aber sie ist eingestürzt. Die Roten Steine sind auch nur 11,5cm breit. Das ist auf graden Mauerstücken einfach zu wenig.

Der Rest ist roter Ziegelstein und sogar B-Ware mit leichten Brandrissen. Da die restlichen Wände geschwungen sind besitzen sie statisch gesehen den "Dammeffekt"
Diese Zonen können von der Erde ausserhalb fast nicht eingedrückt werden.

Flächenmäßig wurde keine Armierung eingesetzt. Nur der Übergangsbreich von Betonkranz und Mauer ist mit Gewebe armiert.

Hier noch ein Bild ohne Putz aber mit Betonkragen. (Und den Überresten der eingestürzten Mauer)
http://www.hifiworkshop.de/Bilder/Teich/DSC02742

Die Auskleidung mit Folie kostet mich mit allen Materialien und Gehalt
- Wurzel aus 7072801 -


Grüße Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.06.2007, 11:51 
Offline
Member

Registriert: 30.03.2005, 01:00
Beiträge: 61
Wohnort: Oberderdingen
Hallo mal wieder

Da bei uns das Wetter nicht so mitspielt und die Verlege-Firma auch noch Zeitnot hatte, verschob sich die Aktion um einige Tage.
Nun aber sind die ersten Abschnitte fertiggstellt so dass nur noch der Boden im Teich selbst fehlt.

Zwei Bilder hab ich hier für euch.
Verlegen von Vließ und montieren der Abschlussschienen:
http://www.hifiworkshop.de/Bilder/Teich/DSC02821
http://www.hifiworkshop.de/Bilder/Teich/DSC02828

Verlegen und verschweißen der Folie an den Senkrechten und im Planzenfilter:
http://www.hifiworkshop.de/Bilder/Teich/DSC02830


Den Boden machen wir erst Anfang nächste Woche fertig. :cry: leider ...

Grüße, Mexx


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: brauche Hilfe um Teichfolie faltenfrei verlegen
BeitragVerfasst: 29.06.2007, 12:36 
Offline
Member

Registriert: 24.05.2005, 01:00
Beiträge: 1830
nette Anlage :) WoW !

Ich habe bei mir Folie selbst geschweißt, aber im viel kleinerern Rahmen zum Erfahrung sammeln. Bei der 2. Folie war es dann auch dicht :) An so ein großes Projekt würde ich mich glaube ich auch nicht rantrauen...

Gruß Bernd[/img]

_________________
<- ich glaube, der fühlt sich wohl :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.06.2007, 08:17 
Offline

Registriert: 04.08.2004, 01:00
Beiträge: 9
Wohnort: Wiesbaden
der PREIS ???

super teich!!! verkaufst du ihn?

warn spass würde ihn aber nehmen


gruss patrick


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de