alt.koi.de

Archiv 2002- 2007
Aktuelle Zeit: 21.08.2014, 09:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: kann man koi essen??
BeitragVerfasst: 27.04.2006, 17:50 
Offline

Registriert: 08.04.2006, 01:00
Beiträge: 39
hi..
erstmal möcht ich einmal alle beruhgen die jetzt der thread-titel abgeschreckt hat..
keine angst ich werde mein KOIS nicht essen.. das würd ich niiieeeee tun.... aber in letzter zeit fragen mich alle die meine KOI sehen, ob die kois essbar sind....

ich sag dann immer da sie ja theoretisch vom karpfen abstammen müsste es eigentlich schon gehen .. aber praktisch tut das keiner.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2006, 17:59 
Offline
Member

Registriert: 27.06.2004, 01:00
Beiträge: 997
Wohnort: Saarland
jo das fragen viele leute wenn
sie an den teich kommen :lol:
Tip:
nicht die weißen mit dem roten punkt
auf dem kopf essen. das sind nämlich die teuersten

:lol: :lol: :lol:

_________________
Mobil: 0151 16951189

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2006, 18:18 
Offline
Member

Registriert: 23.12.2004, 01:00
Beiträge: 1154
einfach ne partie mit denen organiesieren, du spendest einen koi und sie ihre katze oder hund :cry:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2006, 18:53 
Offline
Member

Registriert: 02.02.2006, 01:00
Beiträge: 897
Wohnort: 59368 Werne a.d.Lippe
Meines wissens nach war der Koi eigentlich mal ein Speisefisch.Die Sache mit dem Zierfisch kam erst viel später auf.Aber kein Mensch käm auf die Idee sein Haustier zu essen(hoffe ich zumindest).
Obwohl so ein richtig teurer Karpfen auf dem Grill hat nicht jeder.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2006, 19:12 
Offline
Member

Registriert: 21.07.2004, 01:00
Beiträge: 1771
Wohnort: immer da wo du nicht bist
was ist denn das für ne frage???
du kannst heuschrecken essen, dann kannst du sicher auch koi essen,
du kannst dir aber auch ne frikadelle ins knie nageln und solange dran rumdrehen bis ndr1 eauskommt :roll:
:wink:

_________________
www.teich-scout.de
Das wohl freundlichste Forum der Koiszene :-)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2006, 19:27 
Offline
Member

Registriert: 19.10.2005, 01:00
Beiträge: 269
Wohnort: 52428 Juelich
26. Februar 2003

Eine Delikatesse der besonderen Art

"Total lecker": 10.000 Euro teuren Koi verspeist


Es war eine besondere Fischmahlzeit, die das Verhältnis zwischen zwei Männern zerrüttete. Vor sieben Jahren ließ sich Norbert Johann Piechotta (66) mit seiner Frau einen 10.000 Euro teuren Koi-Karpfen schmecken, der seinem damaligen Chef Manfred Steppan (56) gehörte. Seitdem sind die beiden verfeindet.

"Ich gehe davon aus, dass in Deutschland noch nie ein Koi gegessen wurde", sagte Steppan in der ARD-Talkshow "Fliege". Titel der Sendung, in der sich die beiden Männer erstmals wieder trafen: "Ich möchte mich versöhnen".


"Hau ihn dir in die Pfanne!"

Wie die Redaktion am Mittwoch weiter mitteilte, importiert Steppan mit seiner Firma in Bottrop die bis zu einer Million Euro teuren Kois aus Japan. Die Fische werden von ihren Besitzern als Haustiere in teils luxuriösen Großbecken gehalten. "Wir hatten 1996 eine neue Lieferung von Koi-Karpfen aus Japan bekommen", erzählte Steppan. Sein Mitarbeiter zeigte ihm einen, "der schwamm so ein bisschen komisch auf der Seite". "Und irgendwann hatte ich mal so aus Jux zu ihm gesagt: "Wenn aus dem nix wird, hau ihn Dir in die Pfanne!" ... Drei Tage später war dieser Koi plötzlich verschwunden."

Piechotta, nach eigenem Bekunden "leidenschaftlicher Fischesser", berichtete über den gebacken zubereiteten Zierfisch: "Der Koi war total lecker! Noch zarter und weicher als sonst ein guter Karpfen." Über die Reaktion seines Chefs sagte er: "Der drehte völlig durch. Ich hatte ihm noch versucht zu erklären, dass ich den Fisch vorsichtig aufgeschnitten hatte und dass tatsächlich eine Schwimmblase kaputt war. Der Fisch hätte sich niemals wieder erholt. Aber Herr Steppan hörte mich gar nicht an. Der hat nur noch herumgebrüllt."

(N24.de, dpa)
Nix für ungut würde meine auch nich essen
Gruss Torsten der nur Fischstäbchen isst :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2006, 19:41 
Offline
Member

Registriert: 07.08.2002, 01:00
Beiträge: 351
Naja, prinzipiell KANN man ja ALLES essen :wink: . Manches vielleicht nur ein einziges Mal, aber immerhin :wink: :lol: .

Gruß Sunny

_________________
www.koikunst.de.vu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2006, 19:46 
Offline
Member

Registriert: 10.05.2004, 01:00
Beiträge: 253
Wohnort: 15938 Golßen
hallo
ich kenne in japan einen züchter,bei dem gibt es regelmäßig koi zum mittag.
gruß sven


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2006, 20:13 
Offline
Member

Registriert: 05.04.2006, 01:00
Beiträge: 338
Wohnort: Regensburg
Koi kann man mit sicherheit essen, aber man sollte einige dinge beachten.

Absetzfristen:

Nuflor:
Essbares Gewebe:
Nach intramuskulärer Injektion: 30 Tage
Nach subkutaner Injektion: 44 Tage

Ovitelmin:
2 Tage

............ :wink: :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2006, 20:29 
Offline
Member

Registriert: 19.10.2005, 01:00
Beiträge: 269
Wohnort: 52428 Juelich
:D :D :D Und nach Acrivlavin oder FMC ?? :D :D :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2006, 20:30 
Offline
Member

Registriert: 19.10.2005, 01:00
Beiträge: 269
Wohnort: 52428 Juelich
Na mein kleiner ziehe schon mal die Schuppen aus und leg dich in den Rotwein :D :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2006, 21:09 
Offline
Member

Registriert: 28.03.2005, 01:00
Beiträge: 83
Wohnort: 498
Ich habe von einem Importeur gehört das in Japan der Koi wirklich mit auf der Speisekarte steht, natürlich nur die Koi`s, die der Slektion unterlegen waren. Andere Länder andere Sitten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2006, 21:31 
Offline
Member

Registriert: 05.04.2006, 01:00
Beiträge: 338
Wohnort: Regensburg
....die kommen dann in unser gutes hikari :idea: :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.04.2006, 22:53 
Offline
Member

Registriert: 10.06.2005, 01:00
Beiträge: 536
Wohnort: Fußach, Österreich
Hallo!

Die Auselektierten werden nicht verspeist, sondern nach Europa exportiert!! :wink:

Bei einem Züchter kann man die schlechten Koi für 10€ aus einem Teich fischen und danach genüßlich essen!

Gruß,
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.04.2006, 06:42 
Offline
Member

Registriert: 13.04.2004, 01:00
Beiträge: 86
Hallo fender-chri,

Kann man Koi essen? :x

Diese idiotische Frage höre ich auf öfters. Dazu meine Antwort.

Grundsätzlich kann man alles essen, gewisse Sachen aber nur einmal (zum Beispiel Knollenblätterpilze).
Koi gelten wie z.B. Hunde, Katze und Meerschweinchen als Delikatessen in gewissen Länder.
Auch Sch... ist essbar. Es ist alles Geschmacksache.
Guten Appetit

Sehr oft entschuldigen sich dann die Leute und sagen: es war vielleicht eine dumme Frage aber ich habe es nicht so gemeint.
Antwort: Aber so haben Sie es gesagt.

Cool bleiben, geht wieder alles in Ordnung :lol: .
Gruss Ginrin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de